VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Aufgeschnappt – hinter dem Sant’Anna-Tor

Caro Dottore,

der Heilige Stuhl hat als Vorspiel zu dem großen Missbrauchstreffen in der Ewigen Stadt einen der Kardinalswürde entkleideten emeritierten Erzbischof einer amerikanischen Diözese aus dem hochwürdigen Klerikerstand entlassen. Monsignor Sottosegretario zeigte einen gewissen Unwillen über die Formulierung „entlassen“; er gab zu bedenken, sie klinge ein wenig wie eine ehrenvolle Versetzung in den Ruhestand. Unseren jungen Minutanten mussten wir mit vereinten Kräften beruhigen und zur Mäßigung aufrufen, hatte er doch lautstark den Vorschlag gemacht, oder vielmehr die harrsche Forderung erhoben, den Entkardinalisierten auf dem Vorplatz des großen Marienheiligtums in Washington D.C. öffentlich auszupeitschen. Monsignor riet davon jedoch ab, da die nicht von der Hand zu weisende Befürchtung bestehe, dass der Deliquent eine solche Züchtigung wohlmöglich nicht als Bestrafung, sondern vielmehr als Belohnung empfinde.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen