VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Die Weihnachtskrippen des Papstes

Geistliches Erlebnis oder mediales Ereignis?

von Ulrich Nersinger

In unseren Tagen stoßen die Krippen des Papstes auf großes Interesse, sowohl bei den Besuchern der Ewigen Stadt als auch in den sozialen Netzwerken. Das war nicht immer so.

Die Basilika des Apostelfürsten und der Petersplatz standen lange Zeit nicht in dem Ruf, die Einwohner Roms oder Pilger und Touristen in der Weihnachtszeit zu einem Krippenbesuch einzuladen. Die Darstellung der Geburt Jesu in dem vatikanischen Gotteshaus positionierte sich nicht als überragende Attraktion, und der Platz vor der Basilika kannte so gut wie keinen Hinweis auf das Christfest. Erwähnenswerte Krippen fand man in Rom vielmehr außerhalb der Mauern des Vatikans.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen