VATICAN-magazin

Foto-Essay

Pilgerreise von Ost nach West

Die Tratjakow-Galerie aus Moskau revanchiert sich in diesem Winter für eine Reise kostbarer Schmuckstücke des Vatikans in das Reich der Orthodoxie

Fotos und Text: Paul Badde

Als schöne Retourkutsche zu einer spektakulären Ausstellung mit ausgesuchten Meisterwerken der Vatikanischen Museen in der Tretjakow Galerie in Moskau im Jahr 2016 unter dem Titel „Roma Aeterna“ ist nun im Herbst 2018 ein Schlitten voller Schmuckstücke aus eben dieser Galerie von Moskau zum Petersplatz gebracht worden, in den Braccio di Carlo Magno, den linken Flügelarm der Anlage Berninis, von dem sich der südliche Kolonnaden-Ring um den Platz schwingt. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist vor allem eine große Einladung. Allein wegen dieser zuvor noch nie ausgewanderten 45 Meisterwerke aus dem „dritten Rom“ lohnt sich in diesem Winter schon eine Reise in das erste.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen