VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Roma amoR

von Natalie Nordio

In Rom wimmelt es vor Stadttoren, von denen viele noch heute majestätisch das Stadtbild prägen. Eines dieser Tore in der Stadtmauer war die Porta Aurelia, an der, wie ihr Name verrät, die Via Aurelia begann, die von Rom durch Italien bis nach Gallien führte. Ein erstes Tor stand hier, an der westlichen Ecke des Gianicolo-Hügels, bereits in der römischen Republik, musste später aber einem neueren Nachfolgebau weichen.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen