VATICAN-magazin
8-9/2018

Offener Brief

An Papst Johannes Paul I.

Von Markus Reder

Titel-Thema

Unterwegs zum Paradies

Vor hundert Jahren öffnete sich bei Pater Pio eine Herz­wunde, die sich erst bei seinem Tod vor fünfzig Jahren schließen sollte: Jubiläumstage eines Heiligen, dessen ganzes Leben von Wunderbarem umgeben war

Von Paul Badde

Titel-Thema

Unterwegs zum Paradies

Vor hundert Jahren öffnete sich bei Pater Pio eine Herzwunde, die sich erst bei seinem Tod vor fünfzig Jahren schließen sollte: Jubiläumstage eines Heiligen, dessen ganzes Leben von Wunderbarem umgeben war

Von Paul Badde

Offener Brief

An Papst Johannes Paul I.

Von Markus Reder

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Auch manche undurchsichtige Gestalt

Im Juni dieses Jahres gab Annette Schavan ihren Abschied als Botschafterin der Bundesrepublik beim Heiligen Stuhl. Zu ihrem Nachfolger wurde der Diplomat Michael Koch ernannt. Ein Blick auf die Geschichte deutscher Gesandter beim Papst

Von Ulrich Nersinger


Kirche in Not

„Ich spüre, dass Gott uns nie verlassen hat“

Beeindruckende Zeugnisse von Kindern aus Gebieten, die von Kriegen und Krisen heimgesucht werden

Von Tobias Lehner

Volto Santo

Ein Bild des Lebens, nicht des Todes

Die apokryphe Literatur zum „Transitus Mariae“ lässt vermuten, dass der Schleier von Manoppello im Mariengrab war

Von Dirk Weisbrod

kostenlos lesen

Niedergänge

Nachruf auf eine Abtei

Hintergründe eines Niedergangs: Das einzige deutsche Trappistenkloster schließt seine Pforten

Von Freddy Derwahl

Disputa

Jetzt ist etwas angebrannt

Wenn ein Apparat den Episkopat entmachtet

Sie haben keine theologische Natur: Was Bischofskonferenzen tatsächlich leisten sollen und wie eine authentische Form des kollegialen bischöflichen Handelns neu zu beleben wäre

Von Walter Kardinal Brandmüller

Europa im Sinkflug

Mythen der Migrationspolitik

Von Stephan Baier

Lyrik

Die Engel in den Duineser Elegien

Von Rainer Maria Rilke

Literatur mit Geist und Seele

Ein katholischer Nietzsche: Hugo Ball

Von Stefan Meetschen

Der Essay

„Ein jeder Engel ist schrecklich“

An sämtlichen Kreuzungen der Menschheitsgeschichte stehen sie auf ihrem Posten – und greifen auch ein

Von Bertram Karl Steiner

Christliche Kunst

Wer ist denn nun Matthäus?

Auch Jahrhunderte nach ihrer Entstehung geben Caravaggios Werke immer wieder Rätsel auf

Von Natalie Nordio

Zwischen Orient und Okzident

Der Dialog des Lebens

Wenn es heiß wird in Ägypten, vermeidet man auf den Nilbrücken Kairos das Gespräch über Politik und Religion. Aus gutem Grund...

Von Joachim Schroedel

Foto-Essay

Aufnahme Mariens in den Himmel

Obwohl die alte Wahrheit erst am 1. November 1950 von Papst Pius XII. als Dogma verkündet wurde, muss sie als Direttissima der Katechese des Glaubens an die Menschwerdung Gottes gelten.

Von Paul Badde

Die pilgernde Redaktionskonferenz

Von Mahl zu Mahl

kostenlos lesen


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen