Zeit für eine spirituelle Bewaffnung

Gut gebrüllt!

Erzbischof Löwenherz von San Francisco über Hölle, Himmel und das Erbe von Fatima

VATICAN 11-2017

VATICAN 11/2017

Aus dem Inhalt


Titel-Thema

Es ist Zeit für eine spirituelle Bewaffnung

Wir können es uns nicht mehr länger leisten, die Bitten Unserer Lieben Frau von Fatima zu ignorieren

Von Erzbischof Salvatore Cordileone

Brief des Chefredakteurs

Liebe Leserinnen und Leser des Vatican-magazins

Von Guido Horst

Europa im Sinkflug

Es gibt nicht zwei Europas

Von Stephan Baier

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Was wichtig war im Vatikan

Franziskus wandelt das Familien-Institut um

Kurienpräfekt antwortet auf „dubia“-Kardinäle


Roma amoR

Zitat des Monats


Wir sollten niemals sagen, Gott sei auf unserer Seite. Lieber sollten wir darum beten, dass wir auf Gottes Seite stehen.

Abraham Lincoln (1809–1865)

Baddes Bilder

November 2017: Licht für die Lebenden, Steine für die Gestorbenen auf dem Ölberg vor Jerusalem. Dämmerung auf dem uralten Weinberg der Toten, wo die jüdische Tradition das Jüngste Gericht des Barmherzigen Gottes erwartet.

Schönheit und Drama der Weltkirche

Die Zeitschrift
aus der Ewigen Stadt

Christentum ist keine Idee, der Glaube kein Produkt menschlicher Phantasie. Christentum ist Leben und der Weg der Kirche. Eine Geschichte, die vor zweitausend Jahren ihren Anfang nahm. Alles in Rom erzählt davon: Kunstwerke, Bauten, Kirchen und natürlich Menschen.

Probelesen Abonnieren